wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Maria Muhle im DFG-Teilprojekt Mimetische Existenzweisen

 

DFG-Forschergruppe Medien und Mimesis | Teilprojekt "Mimetische Existenzweisen"

 

Raum
A.O2.47a, Akademiestr. 2
 
Sprechzeit
nach Vereinbarung

Kontakt
Tel: +49 / 89 / 38 52 -2989
althoff@adbk.mhn.de

 

Geboren 1989, B.A. Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth und M.A. Politische Theorie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2009-2015). Kuratorische Assistenz am Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe, im Rahmen der Ausstellung Global Control and Censorship (2015). Arbeitet derzeit an seinem Dissertationsprojekt zum Thema Digitale Mimikry im Rahmen des Teilprojekts Mimetische Existenzweisen der DFG-Forschergruppe Medien und Mimesis (Leitung: Prof. Dr. Maria Muhle und Prof. Dr. Friedrich Balke). Assoziiertes Mitglied beim Internationalen Doktorandenkolleg MIMESIS an der LMU München.

Forschungsschwerpunkte u.a.: Politische Philosophie, Ästhetik, Digitale Kunst.