1822

Das erste systematische Inventarverzeichnis der Bibliothek der Königlichen Akademie der Bildenden Künste München wurde 1822 erstellt. 14 Jahre nach der Neugründung der Akademie 1808 umfasst es 269 Titel mit 535 Büchern. Es gibt einen guten Einblick in die Inhalte der Lehre im frühen 19. Jahrhundert.

 

2-bib-geschichte.jpg