Ausstellung mit Emanuel Mooner Günther, Marie Jaksch, David Blitz, Julian Billmair und Julian Rabus

Eröffnung: 25.09.2018 | ab 19:00 Uhr
mit Musik von Jonas Yamer und Till Funke [Carl Gari]

Finissage: 20.10.2018 | ab 19:00 Uhr
mit Musik von Mikrorave

Ausstellung: 26.09. - 20.10.2018

Ort: Kunstarkaden | Sparkassenstraße 3 | 80331 München

 

Emanuel Mooner Günther, Marie Jaksch, David Blitz, Julian Billmair und Julian Rabus präsentieren eine Multimedia Ausstellung aus Film, Installationen, Druck und Slime.

 

Was sind Kategorien bevor sie kategorisiert wurden? Was ist etwas, bevor es als Etwas benannt wird?

Das Dazwischen, das Fluide, das Transzendente, das Zusammenhängende, das Amorphe gerät in unser Zentrum der Beobachtungen. Wir wollen Zustände und Unzustände untersuchen, deren Metamorphose und die Un-/Möglichkeiten eines anderen Umgangs mit Realität aufzeigen.

Veranstaltungen:

11. Oktober ab 18:00 Teestunde

13. Oktober 2018, 14:00 - 16:00 Uhr 
Collage Surreal
Kunstworkshop für alle ab 7 Jahren
Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bis 7.10.2018 unter manu@emanuelmooner.com