Fred Janssen | "Wie komme und bleibe ich in der Künstlersozialversicherung?"
Datum & Uhrzeit: Mi | 22.01.2020 | 18:00 Uhr
Raum: Auditorium, EG | Neubau der Akademie

 

Der Vortrag richtet sich speziell an Künstler*innen und vermittelt Informationen rund um die Künstlersozialversicherung. Mit dem Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) werden selbständige Künstler*innen in das gesetzliche Sozialversicherungssystem einbezogen. Sie sind in der gesetzlichen Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung pflichtversichert. Das Besondere: Die selbständigen Künstler*innen brauchen nur etwa die Hälfte ihrer Beiträge zu tragen und sind damit ähnlich günstig gestellt wie Arbeitnehmer*innen. Die andere Beitragshälfte wird durch eine Abgabe der Kunst- und Publizistikverwerter (z. B. Verlage, Konzertdirektionen, Rundfunk, Fernsehen, Galerien, Werbeagenturen, Kunst- und Musikschulen) und durch einen Bundeszuschuss finanziert.


Fred Janssen lebt in München und ist u. a. als Referent der Künstlersozialkasse – Referat Grundsatz und Wissensmanagement/Auskunft und Beratung – im Raum Süddeutschland tätig.


Der Vortrag findet nur bei einer Mindestanzahl von 20 Teilnehmer*innen statt. 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 12. Januar 2020 unter contact@platform-muenchen.de oder HIER.


Der Vortrag findet im Rahmen der Fortbildungsreihe UPDATE 2019/2020 statt. Diese wird von der PLATFORM München in  Zusammenarbeit mit dem BBK München und Oberbayern e.V. organisiert.