Ausstellung
Eröffnung: Do | 22.04.2021 | 18:00 Uhr
Datum: Di | 06.04.2021
Fr | 28.05.2021
Öffnungszeiten: Gemäß der aktuell geltenden Corona-Maßnahmen
Ort: Galerie Haus Europa | Nám. Republiky 12 | Plzeň

 

Kooperation zwischen Studierenden/Absolvent*innen der Akademie der Bildenden Künste München und der Westböhmischen Universität des Lehrstuhls für Bildnerische Erziehung und Kultur Pilsen durch Prof. Dr. Johannes Kirschenmann und Dr. Věra Uhl Skřivanová.


Studierende/Absolvent*innen der Akademie der Bildenden Künste München: Sabrina Grünauer | Lucie Vyhnálková | Kathrin Herold | Nena Čermák
Prof. František Hodonský | Teilnehmende Studierende und Absolvent*innen aus Pilsen: Barbora Bestajovská | Vlasti Hořká | Alžběta Huclová | Helena Kaasová | Tereza Kauerová | Jiří Kříž | Kateřina Nejezchlebová | Tereza Petečelová | Barbora Polatová | Magdalena Poláková | Marie Megan Sochorová | Anežka Šmídová | Lucie Valíčková | Šárka Vamberová | Anna Vorlová | Eva Vránová

 

 

Trefuňk - Ein tschechischer Germanismus als dynamisches Moment der Verständigung, über geografische Landesgrenzen hinweg, welches durch die besondere, tschechisch-deutsche Konstellation der Künstlerinnen aus München weitere innergesellschaftliche Facetten abbildet: ob die eigene tschechische Identität, ein durch Reisen bereichertes Narrativ oder aber ein familiärer Bezug zum damaligen Sudetenland, eines ist allen Ansätzen gemein – jede der künstlerischen Umsetzungen trägt durch ein ganz persönliches Interesse zum Austausch der Kulturen bei.

 

Galerie Haus Europa

 

Infos zu den Künstler*innen

 

Weitere Informationen