Archiv - Aktuell

Ausstellung mit Studierenden der Akademie

Eröffnung DO 20.10.16 | 18:00 Uhr

Ausstellung 21.10. - 23.10.16

Öffnungszeiten jeweils 16:00 - 21:00 Uhr

Ort Städtisches Atelierhaus Baumstr. | Klenzestr. 85A | München

 

Künstler


David Czobel

Anna Nero

Fridolin Kleie

AndresTorres

Salima Mansouri

Joost Benthem

Vuk Vuckovic

Julia Amelie

Nico Kiese

 

 

„in flagranti“ zeigt Arbeiten von internationalen Künstlern und KünstlerInnen, die sich auf kritische Weise mit gesellschaftlich relevanten Themen auseinandersetzten. Provozierend und momenthaft wecken die Kunstwerke eine unanständige Neugierde. Sie halten uns den Spiegel vor und ertappen uns auf frischer Tat: Reflektiere ich meinen Konsum? Ist Religion immer noch Opium für’s Volk? Was ist eigentlich dran an der Aussage: sex sells?


Dabei kratzt der kritische Anstoß, welchen die Ausstellung auslöst, nur an der Oberfläche.


Bei längerer Betrachtung regen die Kunstwerke zum Philosophieren an: Kunst kann nicht nur Kritik am gegenwärtigen System üben, sondern behält den Status der Eigenständigkeit. Hinter der Provokation steckt die Ästhetik der Arbeit, die vom Künstler selbst geschaffen wurde. Nur so zeigt die Kunst ihre Schlagkraft, welche die BetrachterInnen fesselt und deren Wirkung sie sich nicht entziehen können. Somit bleibt nur noch eins zu sagen: Vergib ihnen, denn sie wissen genau, was sie tun.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Flyer Inflagranti.pdf)Flyer