Archiv - Aktuell

Studierende aus verschiedenen Klassen der Akademie der Bildenden Künste München reisen nach Rumänien und entwickeln dort einen standortspezifischen und interdisziplinären Arbeitsbereich.

In Zusammenarbeit mit der rumänischen Experimental Architecture Summerschool und dem Münchner Kollektiv TAM TAM bauen sie eine Kinoinstallation auf. Das Projekt findet in einem ehemaligen Schulgebäude in Potoc statt, das zu einer offenen Bühne wird für Cinema Românesc, Kurzfilmvorführungen, Installationen, Aufführungen, experimentellen Sound und Workshops.

Präsentationen DI / MI 13./14.06.17

Ort Potoc | Caras Sverin | Rumänien