Archiv - Aktuell

Ausstellung von Studierenden des Studiengangs Innenarchitektur

Eröffnung DI 21.05.15 | 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion MI 17.06.15 | 19:30 Uhr | Black Box

Ausstellung 21.05. - 18.06.15

Ort Gasteig, Foyer Glashalle 1.OG | Rosenheimerstr. 5 | München

 

 

Podiumsdiskussion

 

In München gibt es viele Dächer großer Bauten, die spektakuläre Aussichten über die Stadt, die Isar, die Alpenkette und in den Münchner Himmel bieten. Genießen können dies bisher nur einige wenige Auserwählte – meist Hausmeister, Kaminkehrer und andere Handwerker. 



Wie wäre es, diese Dächer für alle Münchner zu öffnen? Welche Chancen bieten sich dadurch für das Leben in der Stadt? Darüber diskutieren:
    •    Elisabeth Merk, Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München
    •    Brigitte v. Welser, Geschäftsführerin der Gasteig München GmbH
    •    Prof. Maria Auböck, Lehrstuhl für Gestalten im Freiraum der Akademie der Bildenden Künste München
    •    Muck Petzet, Architekt aus München
    •    János Kárász, Architekt aus Wien


Die Diskussion findet im Rahmen der Ausstellung »rooftop.action! – Was passiert eigentlich auf dem Dach des Gasteig?« statt. Zu sehen sind dort Ideen und Entwürfe von Studenten der Akademie der Bildenden Künste, was man aus dem bisher ungenutzten Dach des Gasteig machen könnte – von der Freilichtbühne in schwindelnder Höhe bis hin zur Wellness-Oase oder Panorama-Bar.

 

 

 

Ganz oben – Ideen für die Zukunft des Gasteig-Daches

 

Was passiert eigentlich auf dem Dach des Gasteig vom 21.5.-18.6.2015?

 

Der Gasteig, Deutschlands größtes Kulturzentrum, verfügt über ein weitgehend unbekanntes Schmuckstück - eine Dachlandschaft mit einem attraktiven Ausblick über München. Was man daraus machen könnte, darüber haben sich Studenten der Akademie der Bildenden Künste Gedanken gemacht. Die Ausstellung ROOFTOP.ACTION! zeigt mögliche Nutzungen und Entwürfe für das noch ungenutzte Dach, viele neue Ideen für kulturelle und kulinarische Ereignisse – sowie sinnliche und poetische Erfahrungen!

 

Lehrstuhl für Gestalten im Freiraum Prof. Maria Auböck, Akademie der Bildenden Künste München

 

Eine Veranstaltung der Gasteig München GmbH

 

gezeigt werden 9 Arbeiten des Wahlprojekts WS 2014/15 von Eugen Happacher, Sabrina Heckel, Aaron Jungblut-Klemm, Marina Kellerbauer, Katharina Lechner, Beatriz Ibeas Martinez, Dominika Noack,  Simone Rechinger, Melina Regenscheidt