In der Arbeit "Thank you for your time - Ein Badetraum am Wendekreis" von Othmar Walchhofer begeben sich Seifen auf Reisen. Sie strömen über Duschvorhänge, bilden Wirbel, finden sich zu Clustern und tauschen sich dabei aus. Sie breiten sich auf blauen und gelben Duschvorhängen aus und fangen das Licht ihrer Umgebung und des Untergrundes ein. 2 Kleiderbügel in Spiralform steuern auf sie zu und betonen den topographischen Charakter von "Thank you for your time". Die Arbeit thematisiert Aspekte des Reisens, Geographien sowie sozioökonomische Prozesse.

 

 

Titel:

Thank you for your time - Ein Badetraum am Wendekreis

 

Material:

Seife, Pigmente, UV-Filter, Lufttrockner, Duschvorhänge

 

Jahr:

2021

WhatsApp Image 2021-07-16 at 14.11.47WhatsApp Image 2021-07-16 at 14.11.47(1)WhatsApp Image 2021-07-16 at 14.11.48WhatsApp Image 2021-07-16 at 14.11.48(1)WhatsApp Image 2021-07-16 at 14.11.49