Staff Exchange

ST – Personalmobilität 

 

Personalmobilität muss in einem Programmland oder Partnerland stattfinden, welches weder das Land der entsendenden Hochschule noch das Hauptwohnsitzland der betreffenden Person ist.

 

Folgender Personenkreis kann beispielsweise im Bereich STA und STT gefördert werden:

• Dozenten, die in einem vertraglichen Verhältnis zur AdBK stehen

• Dozenten ohne Dotierung

• Lehrbeauftragte

• Wissenschaftliche Mitarbeiter

 

Mit STT kann beispielsweise Hochschulpersonal aus diesen Bereichen gefördert werden:

• Allgemeine und technische Verwaltung

• Bibliothek

• Fachbereiche 

• Finanzen

• International Office

• Personal

• Öffentlichkeitsarbeit

 

Eine Erasmus+ Förderung für Mitarbeiter*innen aus Lehre und Verwaltung ist, abhängig von den zur Verfügung stehenden Fördermitteln, im Umfang von 2 bis 60 aufeinander folgenden Tagen möglich. 

Mehr zum Thema Teaching (STA) in Kürze.

Mehr zum Thema 'Training (STT)' in Kürze