Die hier dokumentierten Vorträge stammen aus den interdisziplinären Vortragsreihen des cx. Sie bilden diese nicht komplett ab, da nicht alle Referent*innen der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die vollständige Liste der Referent*innen finden Sie hier nach Jahresthemen geordnet:

https://www.adbk.de/de/lehrangebot/cx-centrum-fuer-interdisziplinaere-studien/archiv-jahresthemen.html

 

cx-Projektklasse der Gastprofessorin Cécile B. Evans „The weight of it all“

Datum: ab 18.07.2018

Raum: 01.24 | Altbau der Akademie, UG

 

THE WEIGHT OF IT ALL ist eine gemeinsame Ausstellung über die wachsende Tendenz zur Körperlichkeit von nahezu allem – eingeschlossen der Dinge, die lange der Taxonomie des Immateriellen zugeschrieben wurden. Nichts ist nicht physisch und hat keine Präsenz. Es setzt sich die Überzeugung durch, dass Sound, Emotion, Arbeit, Elektrizität und Information in Körpern und fahrenden Behältnissen leben. Es sind Dinge die reisen, die von Bedeutung sind. Feststehende Werte wie Authentizität und Realität können als Strukturen diskutiert werden, die wie ein komplexes Netzwerk von gestaltverändernden Mustern miteinander verwebt sind. Dinge mit feststehenden Werten werden möglich zu diskutieren. Umgeben vom Gewahrwerden all dieser Materialien gibt es das Potential, sich jenseits dessen zu bewegen, einer Art und Weise des Fortschreitens. Eine Sprache der Differenz entsteht: sie wiegt so viel wie eine Erdbeere, die ungefähr den Raum von zwei Europäischen Eisenbahnstationen einnimmt, sich selbst 35 Jahre verdankend – oder waren es 123 oder 400 oder einige Jahrtausende? Alles was wir gefühlt haben, beschäftigt uns, die Dinge die wir machen, nehmen alles in Besitz, was zirkuliert und mehr.