Die hier dokumentierten Vorträge stammen aus den interdisziplinären Vortragsreihen des cx. Sie bilden diese nicht komplett ab, da nicht alle Referent*innen der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die vollständige Liste der Referent*innen finden Sie hier nach Jahresthemen geordnet:

https://www.adbk.de/de/lehrangebot/cx-centrum-fuer-interdisziplinaere-studien/archiv-jahresthemen.html

 

Vortrag von Eran Schaerf

Datum: 08.10.2018 | 16:00 Uhr

Ort: Akademie der Bildenden Künste | Neubau/ZG 13 | Studienwerkstatt Typografie/Hochdruck

 

Anhand mehrerer seiner Projekte stellt der Künstler Eran Schaerf seine Vorstellung der Inszenierungen von Ausstellungsarchitekturen vor.



Eran Schaerf ist Künstler und Autor, lebt in Berlin, lehrt an der Zürcher Hochschule der Künste. Ausstellungen u.a. Documenta (1992), Skulptur Projekte Münster (2007),
Theatrical Fields (2014), Putting Rehearsal to the Test (2016). Hörspiel u.a. 1001 Wirklichkeit. Fortsetzungen eines unabgeschlossenen Romans, BR 2014. Ich hatte das Radio an, BR 2016. Ausstellungsarchitekturen u.a. für Günter Peter Straschek. Emigration – Film – Politik, Museum Ludwig, Köln (2018). Zuletzt erschien: Frequenzmoduliertes Szenario (2015).  

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Vortrag_Ankündigung_EranSchaerf.pdf)Flyer