Die hier dokumentierten Vorträge stammen aus den interdisziplinären Vortragsreihen des cx. Sie bilden diese nicht komplett ab, da nicht alle Referent*innen der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die vollständige Liste der Referent*innen finden Sie hier nach Jahresthemen geordnet:

https://www.adbk.de/de/lehrangebot/cx-centrum-fuer-interdisziplinaere-studien/archiv-jahresthemen.html

 

Ausstellung der Klasse Wermers 
Eröffnung: Fr | 14.12.18 | 18:00 Uhr 
Ausstellung: 14.12.2018 - 15.12.2018
Öffnungszeiten: 15.12.18 | 12:00 - 20:00 Uhr 
Ort: Raum EG.03 |  Altbau der AdBK

Als „the upside down“ wird in der Fernsehserie „Stranger things“ eine alternative Dimension bezeichnet, die parallel zur menschlichen Welt besteht. In ihr existieren die gleichen Orte und Infrastrukturen, allerdings kein menschliches Leben. Vertraute Umgebungen und Gegenstände sind dort leicht verzerrt, feste Oberflächen sind aufgeweicht und ziehen Fäden. Zeit wird gedehnt, während sich Materialität und Erzählung verschränken.
"Excavating the Future" beschreibt den Blick zurück in die Zukunft auf ein Material, dessen Transparenz und Materialität in Form von Screens, Spiegeln und Fenstern den Blick auf uns und die Welt bestimmt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (upsidedown.pdf)Flyer