Die hier dokumentierten Vorträge stammen aus den interdisziplinären Vortragsreihen des cx. Sie bilden diese nicht komplett ab, da nicht alle Referent*innen der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die vollständige Liste der Referent*innen finden Sie hier nach Jahresthemen geordnet:

https://www.adbk.de/de/lehrangebot/cx-centrum-fuer-interdisziplinaere-studien/archiv-jahresthemen.html

 

Ausstellung mit Studierenden und Alumnis
Eröffnung: Fr | 22.03.2019 | 19:00 Uhr
Datum: Sa | 23.03.2019
Sa | 18.05.2019
Öffnungszeiten: Di - Sa | 13:00 - 19:00 Uhr | (An Feiertagen geschlossen)
Ort: Kunstarkaden | Sparkassenstraße 3 | München

 

Andreas Lech, Annegret Bleisteiner, Benedikt Gahl, Carolina Camilla Kreusch, Christian Adolfo Jaramillo Vargas, Christian Hartard, Christian Honold, Christoph Lammers, Cordula Schieri, Ergül Cengiz, Essi Utriainen, Federico Delfrati, Gabi Blum, Georg Thumbach, Gregor Passens, Gülbin Ünlü, Ivan Baschang, Janina Totzauer, Johannes Evers, Youlee Ku, Johanna Strobel, Junwon Jung, Kaori Nakajima, Kerol Montagna, Lina Zylla, Lorenz Straßl, Maximiliane Baumgartner, Mela Feigenbaum, Merlin Klein, Michael Grudziecki, Moritz Altmann, Olga Golos, Patricija Gilyte, Patricia Wich, Patrik Tircher, Ray Moore, Sophia Süßmilch, Stefan Wischnewski, Tamara Flade, Torsten Mühlbach, Tim Bennett und Veit Kowald

  

Über fünf Monate haben die Kunstarkaden wegen Baumaßnahmen pausiert. Diese waren nötig, damit unter noch besseren Bedingungen die Förderung der Münchner KünstlerInnen, welche noch am Anfang ihrer Professionalität stehen, fortgesetzt werden kann.

Nach erfolgreichem Abschluss der Renovierungsarbeiten öffnen die Kunstarkaden nun wieder mit der Ausstellung „WIEDER SEHEN“.

Der Titel ist gleichzeitig Programm, da die beteiligten KünstlerInnen schon in den vergangenen 13 Jahren einmal in den Kunstarkaden ausgestellt haben und sich hier wieder zu einer gemeinsamem Schau treffen und präsentieren. Durch die Mischung der KünstlerInnen entsteht eine Ausstellung, die wie ein Labyrinth die BesucherInnen von Malerei zu Schmuckarbeiten, von Film zu Objekten führt ‒ begleitet von vielen performativen Abenden mit Musik und Theater, Literatur und Therapie und dialogischen Diskursen.

Mit einer öffentlichen Versteigerung der ausgestellten Arbeiten endet die große Wiedersehens-Party.

 

 

Begleitprogramm

 

 

Samstag, 30.03.2019, 19 h

            Performance Groupe Maudit

 

            Konzert Dafalgan

 

 

Samstag, 06.04.2019, 19 h

            Performance

            Kyrill Constantinides Tank

 

            Konzert Raphael & Franz

 

Samstag, 13.04.2019, 19 h

            Gesprächstherapie

            mit Prof. Nicolaus Gerhart und Prof. Dieter Rehm

 

            Konzert Markus 

 

 

Samstag, 27.04.2019, 18 h

            Performance „Alles Fuss“ von Torres / HistheShit Kollektiv

 

            „Eine Win x Win Situation.

            Kinky, fetisch und Skulptural“

 

Performance „Song Destruction 003“ von Lou JP Mußgnug

 

Performance „Gaia“, Tanz mit

            Isabelle Pyttel, Violetta Abate

            Poetry Slam mit Barbra Breeze Andersons.

 

Performance „La Loba“

            von Janina Totzauer

 

            Performance

            TomatoLoco IgitteSisters

 

Samstag, 04.05.2019, 18 h

            Debatierclub

            Mit Künstlern der Ausstellung und Publikum

            im Anschluss Konzert mit Friends of Gas

 

Samstag, 11.05.2019, 19 h

            Performance von und mit

            Klasse Oehlen

 

Klasse Oehlen macht was sie will.

 

Konzert  KUMMER/OEHLEN     

            Simon Kummer & Markus Oehlen

 

Samstag, 18.05.2019, 19 h

Finissage: Auktion mit VKP                               
Die ausgestellten Arbeiten der Ausstellung „Wieder Sehen“ kommen unter den Hammer - aber ganz leise. Denn durch die Auktion führen VKP (Gülbin Ünlü & Marc Aurel), die bekanntlich als Pantomimen performen.

 

            DJ  Tabea Elend

            Filmemacher und DJ Tabea Elend spielt

            Tropicália - Dembow - Pop.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (flyer.pdf)Flyer