Die hier dokumentierten Vorträge stammen aus den interdisziplinären Vortragsreihen des cx. Sie bilden diese nicht komplett ab, da nicht alle Referent*innen der Veröffentlichung zugestimmt haben. Die vollständige Liste der Referent*innen finden Sie hier nach Jahresthemen geordnet:

https://www.adbk.de/de/lehrangebot/cx-centrum-fuer-interdisziplinaere-studien/archiv-jahresthemen.html

 

Ausstellung mit Studierenden der Akademie
Datum & Uhrzeit: So | 14.07.2019 | 12:00 Uhr
Ort: Zschokkestraße 36 | München Laim (direkt an der U-Bahnstation Westendstraße)

Veranstaltungsdauer: 12:00 - 18:00 Uhr


Der Eintritt ist frei

 

Die ungeheuer vielfältige Kunst beim Großprojekt Z common ground hat tausende Menschen begeistert. Jetzt kann sich jeder Kunstliebhaber einen kleinen Teil davon mit nach Hause nehmen – auch ohne tiefen Griff in den Geldbeutel. 

Bald wird der Gewerbehof geräumt, die Bagger rücken an und die Kunstwerke des Laimer Mammutprojekts in der Zschokkestraße 36 sind für immer verloren … alle Kunstwerke? Nein, einige konnten gerettet werden: Zum Beispiel Arbeiten der Flechtkünstlerin Susanne Thiemann, Bernhard Springers Voodoo Dada Kleinode oder die Gemeinschaftsarbeiten der vielbeachteten Akademieklasse von Markus Oehlen.

Etwa 40 der bei Z common ground beteiligten Künstler*innen präsentieren Teile oder Derivate ihrer Kunstwerke aus der Zschokkestraße oder steuern kleine, aktuelle Arbeiten aus ihren Ateliers bei. Außerdem werden hochwertige Fine Art Prints von ausgewählten Motiven angeboten. Es gibt vom kalligrafierten Namen zu 10 Euro über individuell bedruckte Shirts und Plakate bis zur großen Medien-Installation alle erdenklichen Formate. Kunstliebende werden also für jeden Geschmack und für jede Preisvorstellung etwas finden.

Die Erlöse gehen nach Deckung minimaler Ausstellungskosten komplett an die Künstler*innen von Z common ground.

Beteiligte Künstler*innen 

Il-Jin Atem Choi / Anna-Louise Bath / Peter Becker (Autopilot) / Gabi Blum / Gregory Borlein / Johannes Brechter / Flin / Sabine Franczuszki / Philipp Frank / Jürgen Drechsler / dreierrr / Miriam Ganser / Susi Gelb / Rafael Gerlach (SatOne) / Sebastian Giussani / Nicolai Gümbel  / Michael Grudzicki / HNRX / Annegret Hoch / Klasse Oehlen / LAPIZ / Christian Leitna / Loomit / Sophia Mainka / Daniel Man / Nina Anabelle Märkl  / Marius Menkel / Ray Moore / Matthias Mross / Lou JP Mußgnug / Judith Neunhäuserer / Marco Reinhardt / Sophie Schmidt / Bernhard Springer / Susanne Thiemann / Lea Vajda / Magdalena Waller / Matt Wiegele / Zeser

Alles musZ raus wird veranstaltet vom Verein zur Förderung urbaner Kunst e.V.