Was heißt "Leistungsverwendung"?

Leistungsverwendung bedeutet, die Zuordnung von einer Veranstaltung zu einem Baustein aus dem Studium. Also wo soll eine Veranstaltung im Studium „verbucht“ werden.

Leistungsverwendung bedeutet, die Zuordnung von einer Veranstaltung zu einem Baustein aus deinem Studium (bestimmte Pflichtveranstaltung, Wahlpflicht, Fakultativer Unterricht). Also wo soll eine Veranstaltung als Prüfung im Studium „verbucht“ werden. Hier verknüpft das System die aktuellen Veranstaltungen mit der Prüfungsdatenbank. Das System schlägt bereits eine sinnvolle Verbuchung vor. Es ist aber hilfreich, diese anhand der eigenen Studienplanung zu überprüfen.

 

Die Wahl bei „FU – Fakultativer Unterricht“ sollte nur gewählt werden, wenn keine andere Möglichkeit mehr angezeigt wird. Im Fakultativen Unterricht wird alles erfasst, was nicht zu den Pflichtleistungen zählt, also zusätzlich bzw. freiwillig ist. D.h. soll die Veranstaltung als eine Pflichtveranstaltung verbucht werden, darf nicht „Fakultativer Unterricht“ gewählt werden.