Tanzperformance von Lena Grossmann
Datum: 2020-01-17
2020-01-19
Öffnungszeiten: 17. / 18. / 19.1. 2020 | von 16:00 - 19:00 Uhr | Eintritt jederzeit möglich
Ort: Kunstraum München | Holzstraße 10
There is no english translation available.

 

Code and shadow; reverse TRIO entsteht im Kunstraum München als eine performative Raumstruktur.
Sie wird von drei Tänzer*innen aktiviert und erprobt körperliche Handlung als sprachliche Struktur.
Ausgehend von Alltagsbewegungen werden Zusammenhänge von Bewegung, Rhythmus und Sprache
hergestellt und ihre Lesart untersucht.Transformierende Raumsituationen ermöglichen das Entstehen neuer situativer Momente. Als eine Navigation durch Bewegung und Raum erscheint, als Teil der Performance begriffen, ein Booklet in Zusammenarbeit mit dem Hammann von Mier Verlag.

 

 

Künstlerische Leitung, Choreographie: Lena Grossmann

Tanz: Jonas DrosteKelly KasparYurika Yamamoto

Raum: Annabell LachnerLena Grossmann

Publikation: Hammann von Mier Verlag 

Produktionsleitung: Veronika Wagner

 

17. / 18. / 19.1. 2020 | Eintritt jederzeit möglich | Karten an der Kasse vor Ort 14 € (ermäßigt 9 € ) 

 

weitere Informationen unter: 

http://kunstraum-muenchen.de/archiv/2019/code-and-shadow-reverse-trio/

Attachments:
Download this file (CODE_AND_SHADOW_REVERSE_EINLADUNG.pdf)Flyer