There is no english translation available.

Ausstellung von Foundation Minadores de Suenos und HISTHESHIT Kunstkollektiv.

Klasse Kogler und Klasse Rehm

Eröffnung FR 09.05.14 | 18:00 Uhr

Ausstellung FR 09.05. / SA 10.05.14

Öffnungszeiten FR 18:00 - 23:00 Uhr | SA 13:00 - 20:00 Uhr

Ort Raum 01_22 im Altbau | Akademiestr. 2

 

 

 

 

Das Projekt "Street Cowboys" ist eine Arbeit gemeinsam mit Kindern der Foundation "Minadores de Suenos" in Quito, Ecuador und des HISTHESHIT Kunstkollektiv.

 

Die Kleinen lernen eine Welt kennen, die sie in dieser Form noch nicht erlebt haben. In den Workshops wird der Prozess eines Fotoshooting, die Arbeit vor und hinter der Kamera, Beleuchtung, Inszenierung und Modellierung gezeigt.

 

HISTHESHIT ist eine Zusammenkunft von Künstlern mit Wohnsitz in Deutschland. Sie selber beschreiben sich als soziale Kritiker, die mit ihrer Kunst gesellschaftskritische Themen ansprechen wollen um somit eine engere Beziehung zwischen Mensch und Gesellschaft zu erreichen.

 

Die Arbeiten werden  in dieser Ausstellung vorgeführt.
Das Projekt kann man auch über den Blog STREETCOWBOYS verfolgen.

 

www.streetcowboys.thyp.de

 

Attachments:
Download this file (Flyer_Street Cowboys_MÜNCHEN.pdf)Weitere Informationen