Das Horoskop
Eröffnung: 2018-12-13 19:00
Datum: 2018-12-14
2018-12-21
Öffnungszeiten: täglich von 15:00 bis 17:00 Uhr
There is no english translation available.


Hütchenspieler am Straßenrand, Schwarze Löcher im Zentrum von Galaxien. Wie viel Mythos steckt im Menschen? Wie wirklich werden Ideen, wenn an sie geglaubt, ja wenn sie gelebt werden? Unerreichbar Verborgenes und Kryptisches durchzieht und durchschneidet unsere Realitäten. Was bleibt uns außer Fragen?

Herr K. bat Leute, die sich Horoskope stellen ließen, ihrem Astrologen ein Datum in der Vergangenheit zu nennen, einen Tag an dem ihnen ein besonders Glück oder Unglück geschehen war. Das Horoskop mußte es dem Astrologen gestatten, das Geheimnis einigermaßen festzustellen. Herr K. hatte mit diesem Rat wenig Erfolg, denn die Gläubigen bekamen zwar von ihren Astrologen Angaben über Ungunst oder Gunst der Sterne, die mit den Erfahrungen der Frager nicht zusammenpaßten, aber sie sagten dann ärgerlich, die Sterne deuteten ja nur auf gewisse Möglichkeiten, und die konnten ja zu dem angegebenen Datum durchaus bestanden haben. Herr K. zeigte sich durchaus überrascht und stellte eine weitere Frage. „Es leuchtet mir auch nicht ein“, sagte er, „daß von allen Geschöpfen nur die Menschen von den Konstellationen der Gestirne beeinflußt werden sollen. Die Kräfte werden doch die Tiere nicht einfach auslassen. Was geschieht aber, wenn ein bestimmter Mensch etwa ein Wassermann ist, aber einen Floh hat, der ein Stier ist, und in einem Fluß ertrinkt? Der Floh ertrinkt dann vielleicht mit ihm, obwohl er eine sehr günstige Konstellation haben mag. Das gefällt mir nicht.“


Bertolt Brecht "Geschichten vom Herrn Keuner”

 

Weitere Informationen

Attachments:
Download this file (AkademieGalerie_Flyer_JakobGilg.pdf)Flyer