Archiv - Aktuell

Ernst Geitlinger, Professor AdBK von 1951-1965. Von der Natur zur Abstraktion - Ernst Geitlingers Bedeutung an der Akademie der Bildenden Künste München (1951-1965)

Vortrag von Caroline Sternberg

SO 26.04.15 | 14:30 Uhr

Ort Edwin-Scharff-Museum | Neu-Ulm

 

Der Vortrag von Caroline Sternberg findet anlässlich der Ausstellungseröffnung „Ben Muthofer und sein Lehrer Ernst Geitlinger“ im Edwin-Scharff-Museum in Neu-Ulm statt.

 

Ernst Geitlinger war von 1951-1965 Professor für Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München. Im konservativem Kollegium der Nachkriegszeit stellte Geitlinger den ersten Vertreter der abstrakten Malerei dar.