Die Akademie der Bildenden Künste München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. August 2018, eine/einen

Mitarbeiter/in im Bereich Zentrale Dienste – Pforte für den Abenddienst in Vollzeit (vorerst befristet für 2 Jahre).

Die Tätigkeiten im Bereich Zentrale Dienste - Pforte für den Abenddienst mit Telefonvermittlung (u. a. Verantwortung für die Schlüsselausgabe, Gebäuderundgang mit Kontrolle der Türen und Fenster) erfordern die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeit, ein freundliches und verbindliches Auftreten, Zuverlässigkeit und Serviceorientierung, mehrjährige Berufserfahrung sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit.


Die Vergütung richtet sich nach EntgeltGr. E 3 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).


Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert (Art. 7 Abs. 3 BayGlG).
Schwerbehinderte Bewerber/innen  werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.


Reisekosten anlässlich des Vorstellungsgespräches können nicht erstattet werden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Schul-, Berufsabschluss- und Arbeitszeugnisse in Kopie) senden Sie bitte bis 08.06.2018

an die Akademie der Bildenden Künste, Personalstelle, Akademiestraße 2 - 4,

80799 München.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzes vernichtet.