Auf dieser Seite des BMBF finden Sie eine Übersicht über deutschlandweit vergebene Stipendien.

 

Folgende Stipendien werden derzeit von der bzw. regelmäßig durch die AdBK vergeben: 

 


Stipendium für ausländische Studierende an der Akademie der Bildenden Künste München

 

 


 

 

Stipendien für ausländische Studierende aus dem STIBET-Programm des Deutschen Akademischen Austauschdienstes

(nur für eingeschriebene Studierende)

 

Die Studienabschlussbeihilfen sollen ausländischen Studierenden eine von finanzieller Sorge unbelastete Vorbereitung auf den Studienabschluss ermöglichen. Die Vergabe erfolgt aufgrund der Entscheidung einer Auswahlkommission der Hochschule unter Berücksichtigung der Bedürftigkeit und guter Leistungen im bisherigen Studium. Es muss erkennbar sein, dass ein gutes Abschlussergebnis in spätestens einem Jahr erzielt werden kann.

 

ACHTUNG: Bewerbung bis Freitag, den 26. April 2019 möglich.

Ausschreibung:

 

 


Antrag auf Förderung nach dem Programm zur Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre

 

Die Stipendien werden aus dem besonderen Mittelansatz im Bayerischen Staatshaushalt zur Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre finanziert. Termine (Fristen/Informationen) finden sich auf der Seite der Frauenbeauftragten.

 

Der Antrag auf Förderung nach dem Programm zur Realisierung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre richtet sich an besonders begabte Frauen, die eine künstlerisch-wissenschaftliche Hochschullaufbahn anstreben.

 

Die Bewerberin muss ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und ihren Wohnsitz in Bayern gemeldet haben oder nachweisen können, dass ihr Lebensmittelpunkt eindeutig in Bayern liegt.

 

Eine ausgewählte Jury stellt eine Vorauswahl über die Vergabe des Stipendiums für das Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst zusammen, die endgültige Entscheidung über die Vergabe liegt beim Staatsministerium.

 

Bitte beachten Sie, dass alle Anträge und Gutachten, die nicht rechtzeitig an der Akademie der Bildenden Künste München abgegeben wurden, sowie alle unvollständigen oder fehlerhaften Anträge nicht berücksichtigt und unbearbeitet ohne Angabe von Gründen an die jeweilige Antragstellerin zurückgeschickt werden.

 

Abgabedatum 15.01.2020 (Eingangsdatum)

 

Die Unterlagen können zu Händen der Frauenbeauftragten an der Pforte der Akademie der Bildenden Künste München abgegeben werden oder postalisch an folgende Adresse geschickt werden:

 

Jasmin Matzakow
Frauenbeauftragte
Akademie der Bildenden Künste München

Akademiestrasse 4
80799 München

 

 

Ansprechpartnerinnen für Fragen zur Förderung:

Prof. Dr. Maria Muhle, Prof. Dr. Marietta Kesting, Jasmin Matzakow, M.A. | frauenbeauftragte@adbk.mhn.de



Deutschlandstipendium an der AdBK München

Ausschreibung für ein Stipendium bereichsübergreifend 2020

 

Das Deutschlandstipendium ist ein nationales Stipendienprogramm, mit dem besonders begabte, leistungswillige und leistungsstarke Studierende aller Nationalitäten, welche sich zusätzlich durch ihr gesellschaftliches und soziales Engagement auszeichnen, gefördert werden sollen.

Umfang und Dauer der Förderung
Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich 300 €. Davon stammen 50% aus Mitteln privater Förderer und 50% aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).
Das Deutschlandstipendium wird in der Regel für ein Jahr und wird einkommensunabhängig vergeben. Voraussetzung für die Bewilligung und Verlängerung eines Stipendiums ist, dass für den Bewilligungszeitraum private und öffentliche Stipendienmittel zur Verfügung stehen.

Das Wichtigste im Überblick

  • Bewerbungszeitraum: bis 06.12.2019
  • Für das Stipendium sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:
    • 1. Deckblatt Bewerbung
    • 2. Formular „Bewerbung Persönliche Daten“
    • 3. Motivationsschreiben
    • 4. Tabellarischer Lebenslauf mit Datum und Unterschrift
    • 5. Immatrikulationsbescheinigung
    • 6. Portfolio/Leistungsnachweis/Zeugnisse
  • Bewerbungsadresse:
    Die vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie ausschließlich per E-Mail an: sekretariat@adbk.mhn.de. Bitte fassen Sie alle Unterlagen in einem PDF Dokument zusammen.
  • Ausschlusskriterien:
    Sie dürfen im Oktober 2019 die für Ihren Studiengang festgesetzte Regelstudienzeit noch nicht überschritten haben. Ausschlaggebend ist der Eintrag auf der Immatrikula¬tionsbescheinigung. Sie dürfen im Förderzeitraum keine weitere begabungs- und leistungsorientierte Förderung beziehen, die einen Monatsdurchschnitt von 30 € oder mehr beträgt. Eine Förderung zur Promotion ist im Deutschlandstipendium nicht möglich.
  • Das Motivationsschreiben
    • Länge: max. ein bis eineinhalb Seiten
    • Inhalt: Legen Sie dar, warum Sie das Stipendium erhalten sollten
    • Bitte gehen Sie im Anschreiben auch z. B. näher auf Ihre Ehrenämter, persönliche Umstände usw. ein.
  • Der Lebenslauf
    • Tabellarischer Lebenslauf, ein bis max. zwei Seiten
    • Bitte stellen Sie Ihren Bildungsverlauf chronologisch dar
    • Bitte achten Sie auf Aktualität