Foto: © HörhagerFoto: © JehlFoto: © FreilichtFoto: © Markus DraegerFoto: © Ingmar AldeFoto: © Andrea FeichtFoto: © Andrea FeichtFoto: © Wolfgang Gebhard

Benutzung und Service der Bibliothek während der Corona-Pandemie


Wir freuen uns, die Bibliothek der Akademie der Bildenden Künste ab dem 1.9.2020 unter eingeschränkten Bedingungen wieder öffnen zu können. Zutritt haben Studierende und Angehörige der Akademie.
Aufgrund der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen kann nur ein begrenztes Angebot an Arbeitsplätzen zur Verfügung gestellt werden, weshalb der Bibliotheksbesuch nur nach schriftlicher Voranmeldung möglich ist. Es sind bis zu 8 Besucher gleichzeitig zugelassen.

 

Öffnungszeiten der Bibliothek ab 1.9.2020:
Montag bis Freitag
10 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr


Online-Reservierung unter bibliothek@adbk.mhn.de


Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

 

Die Bibliothek der Akademie gehört mit ihrem Bestand an Büchern, Ausstellungskatalogen, Filmen und Zeitschriften zu einer der großen Spezialbibliotheken für moderne Kunst in Deutschland.


Etwa 142.000 Bände, über 1700 audiovisuelle Medien und 70 abonnierte Zeitschriften stehen als hausinterne Präsenzbibliothek immatrikulierten Studenten und dem Lehrpersonal der Akademie zur Verfügung. Der Studentenausweis gilt als Bibliotheksausweis und ist beim Einlass vorzuzeigen.
Akquisitionsschwerpunkt: Literatur zur zeitgenössischen Kunst.
Ein Buch zum Eintragen von Benutzerwünschen liegt auf.

 


Öffnungszeiten während des Semesters:
Mo – Do: 10:00 – 20:00 Uhr
Fr: 10:00 – 17:00 Uhr

Öffnungszeiten während der Semesterferien:
Mo – Fr: 10.00 – 15.00 Uhr

Um den Internetrecherche-Platz in der Bibliothek nutzen zu können, benötigen Sie Ihre persönliche LRZ-Kennung.

Wie Sie diese erhalten, steht hier:
http://www.lrz-muenchen.de/services/kennung/studext/


Leitung
Sabine Muske-Klostermann, M.A. ; Dipl.-Bibl. | muske@adbk.mhn.de
Inge Sicklinger-Seuß, Dipl.-Bibl. | seuss@adbk.mhn.de
Tel. +49 / 89 / 38 52 -175

Assistenz
Bibl.ass. Eva Krehl
Bibl.ang. Jutta Engels
Bibl.ang. Sieglinde Ettl

Tel: +49 / 89 / 38 52 -113 / -284
Fax: +49 / 89 / 38 52 -2923

Bei Anfragen zur Akademiegeschichte, insbesondere zu ehemaligen Schülern der Akademie, wenden Sie sich bitte an das Archiv.