Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an unserer Akademie interessieren!
 
Unser mehrstufiges Zulassungsverfahren findet nur einmal im Jahr mit Aufnahme zum Wintersemester statt. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Sie erstens die Mappenauswahl und zweitens die praktische und mündliche Prüfung bestehen und sich dann drittens einschreiben (Immatrikulation). 
 
 1. Zur Teilnahme an der Mappenauswahl müssen Sie bis spätestens zum Stichtag (15. Mai eines jeden Jahres um 15 Uhr) Ihre Bewerbung mit den notwendigen Unterlagen einreichen. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung natürlich auch schon früher an. (Achtung: für den fristgerechten Eingang muss der Posteingang an der Akademie am 15.05. erfolgt sein – ein Poststempel mit diesem Datum ist nicht ausreichend.) Die Übersicht über die einzureichenden Unterlagen finden Sie hier. Es hat sich bewährt, schon rechtzeitig vor der Mappenabgabe in einem persönlichen Gespräch an einer Mappenberatung bzw. Mappenforum teilzunehmen bzw. einen Termin hierfür zu vereinbaren. Wie Sie diese Termine vereinbaren können, finden Sie hier.  Bei Unvollständigkeit der Unterlagen oder bei Eingang nach Fristende (s. o.) liegt keine wirksame Bewerbung vor.
 
2. Bewerber und Bewerberinnen, die die Mappenauswahl erfolgreich bestanden haben, werden zur praktischen und mündlichen Prüfung eingeladen. Die Einladungen werden 2018 voraussichtlich Mitte Juni per Post versandt. Wir bitten hierzu von Nachfragen abzusehen. Die Prüfungen finden im Jahr 2018 in der ersten Juli-Woche (Mo-Mi) an der Akademie statt.
 
3. Nach Bestehen dieser Prüfungen werden Sie zur Einschreibung zugelassen. 
 
Alle Details zur Bewerbung finden Sie hier auf der Bewerbungscheckliste
 
Die allgemeinen Informationen zu den Details der jeweiligen Studien- und Prüfungsbedingungen finden Sie in den Satzungen und Ordnungen. 
 
In den Studiengängen „Freie Kunst“ und "Kunstpädagogik" erfolgt die Aufnahme neuer Studierender auf Probe. Im zweiten Semester müssen sich die Studierenden einer Probezeitprüfung stellen.
 
Im Studiengang "Freie Kunst" kann die Akademie Studierenden mit hervorragenden künstlerischen Leistungen beim Abschluss des Studiums (Mindeststudienzeit: 6 Semester in einer Fachrichtung) als Auszeichnung ein Diplom erteilen. Hierbei handelt es sich um eine hauseigene Auszeichnung. Es wird kein akademischer Grad verliehen. Ein Recht auf Führung eines Titels oder dergleichen verleiht dieses Diplom nicht.
 
Stand vom (18.04.2018).

 

 

 


(nur für die Studiengänge Innenarchitektur und Kunstpädagogik)