Symposium
In welcher Hinsicht ist das Zeichnen als epistemische Handlung zu verstehen? Wie wird Erkenntnis generiert und welche Erkenntnisformen sind zu sichten und zu differenzieren?

Claudia Schott, Thomas Mühlender, Max Niedermeier, Dr. Klaus Bauer
DO 25.07.13 | 15:00 Uhr | Raum 380 im Neubau
ein Bericht zu Ateliers in ruralen Räumen /
ein Studienprojekt Prof.Auböck
Projektklasse Rosefledt / Niko Abramidis&NE
Einführung 17:00 Uhr | Foyer im Neubau | Akademiestr. 4
Vorträge 18:00 Uhr | Haus der Kunst | Ostflügel |
Prinzregentenstr. 1 | München

DO 25.07.13 | 11:00 Uhr Raum 380 im Neubau
Ein Bericht in Bildern und Worten zur temporären Installation Notre Dame d Ísar"
Ein klassenübergreifendes Projekt von Prof. Auböck und Prof. Ingold mit den urbanauten für die Erzdiözese München
Es sind Semesterferien an der Akademie und daher finden im Moment keine Veranstaltungen statt.
Wir wünschen eine schöne Sommerpause.