There is no english translation available.

Helene Gette und Gülbin Ünlü

Eröffnung DI 08.04.14 | 19:00 Uhr

Ausstellung MI 09.04. - FR 25.04.14

Öffnungszeiten MI - FR 16:00 - 19:00 Uhr sowie auf Anfrage

 

 

Die Ausstellung "Die Landung" bezieht sich auf die Fluchtpläne der "New World" - Konzepte wie beispielsweise"MarsOne 2023".
Die installative Hängung bringt die Malerei in den Raum wodurch ein neues Szenario entsteht.

 

Helene Gette beschäftigt sich in ihrer Kunst inhaltlich mit dem zyklischen Weltbild und der transgressiven Gewalt in Bezug auf Kampf: intrapsychisch, interpersonell und systemkritisch. Sie arbeitet interdisziplinär mit dem Schwerpunkt auf Malerei.
Derbe Malerei, im Erbe der Pop Art.

 

Gülbin Ünlü hinterfragt Identitäten und Wirklichkeiten indem sie sich der Mittel der Performance, Installation und Malerei bedient und innerhalb dieser mit verschiedenen Techniken experimentiert.

 

Beide studieren bei Prof. Markus Oehlen

 

Attachments:
Download this file (Landung_pdf_web.pdf)Weitere Informationen