Hinweise zur Überlassung von Räumen

Einzelne Räume im Erweiterungsbau der Akademie können für einen oder mehrere Tage gemietet werden (z.B. für Foto- oder Filmproduktionen, Vortragsveranstaltungen, Präsenationen u.a.m.).

Angemietet werden können folgende Räume:

das sog. Auditorium im EG (E.EG.28)
ein Vortragsraum im 1. OG (E.O1.23)
ein Vortragsraum im 2. OG (E.O2.29)
sowie die Flächen der Eingangshalle.

Die Räume sind jeweils etwa 100 qm groß, jedoch nur für max. 99 Personen zugelassen.

Der überdachte Eingangsbereich umfasst auf zwei Ebenen etwa 500 qm und ist für max. 199 Personen zugelassen. Der Eingangsbereich ist nicht heizbar. Er ist während der regulären Gebäudeöffnungszeiten öffentlich zugänglich. Geschlossene Veranstaltungen sind dort erst ab 20.00 Uhr nach Ende der regulären Öffnungszeit möglich.

Der Mietpreis für die einzelnen Räume und Flächen richtet sich nach Art, Umfang und Dauer der geplanten Veranstaltung.

Zu beachten ist, dass mit dem jeweiligen Raum außer der Bestuhlung keinerlei Gegenstände (z.B. Präsentationsmedien, Mikrofon- und Tonübertragungsanlagen u.a.m.) vermietet werden. Alle zur Veranstaltung benötigten technischen Einrichtungen und Gegenstände müssen vom Raumnutzer bereitgestellt werden. Ebenso kann die Akademie kein Personal zur Mithilfe bei Durchführung, Auf- oder Abbau von Veranstaltungen bereitstellen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie auf telefonische Anfrage von
Frau De Luca, Tel. +49 / 89 / 38 52 -265.
Mit ihr können Sie auch einen Besichtigungstermin vereinbaren.