Archiv - Aktuell

Ausstellung Studierender des Masterstudiengangs ArchitekturDesign / Lehrstuhl Gestalten im Freiraum, Prof. Maria Auböck

Eröffnung MO 13.03.17 | 18:00 Uhr

Ausstellung 14.03. - 30.03.17

Öffnungszeiten MO - FR 8:00 - 18:00 Uhr

Ort PlanTreff | Blumenstr. 31 | München

 

Was leisten Freiräume in einer dicht bebauten, wachsenden Stadt?
Was kann alles Freiraum sein oder noch werden – und vor allem für wen?


Antworten darauf gibt die in Zusammenarbeit der Akademie der Bildenden Künste München mit dem Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt konzipierte Wanderausstellung „FreiraumGalerie“, mit der die Ziele und Inhalte der Freiraumkonzeption „Freiraum München 2030“ in die Stadtbezirke getragen werden.


Green City Projekt wird heuer in München eine Reihe von Veranstaltungen zu dem Strategiepapier  "Freiraum 2030" der Abteilung Grünplanung des Referates für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt durchführen, um der Bürgerschaft die wesentlichen Ziele zu vermitteln. „In einer mehrfach genutzten Stadt werden neben ihrer eigentlichen Bestimmung Dächer, Fassaden, Parkplätze, Straßen, Müllkippen und vieles mehr zukünftig auch verstärkt Freiraumaufgaben dauerhaft und auch temporär übernehmen.“ Dieses weitreichende Konzept wurde 2015 vom Münchner Stadtrat beschlossen, um die Freiraumsicherung und Freiraumentwicklung der Landeshauptstadt zu garantieren. Es wurde 2016 in der Rathausgalerie präsentiert.


Studierende des 1.Semesters im Masterstudiengang ArchitekturDesign / Lehrstuhl Gestalten im Freiraum von Prof. Maria Auböck haben die Ausstellungsgestaltung in einem spannenden Entwurfsprozess gemeinsam entwickelt.

 

Weitere Informationen