Ausstellung mit Preisträgerin Lena Grossmann
Eröffnung: 2019-10-17 19:00
Datum: 2019-10-18
2020-01-05
Öffnungszeiten: Di - Mi | 10:00 - 21:00 Uhr Do - So | 10:00 - 19:00 Uhr
Ort: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland | Helmut-Kohl-Allee 4 | Bonn
"Strecke [1-7] aus Armkreis [0] für vier Personen", 2018 | Foto: Kathi Seemann
There is no english translation available.

 

Preisträger/innen


CHRISTOPH BLANKENBURG

Bauhaus-Universität Weimar

 

MARIE FALKE

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

 

LENA GROSSMANN

Akademie der Bildenden Künste München

 

MIRJAM KROKER

Hochschule für Bildende Künste Dresden

 

SUIN KWON

Hochschule für Künste Bremen

 

CARSTEN SAEGER

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

 

JAN ZÖLLER

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

 

 

Alle zwei Jahre lobt das Bundesministerium für Bildung und Forschung den „Bundespreis für Kunststudierende“ aus. Die 24 Kunsthochschulen in Deutschland nominieren je zwei ihrer Studierenden – auch Teams – , die sich um den Preis bewerben. Der „Bundespreis für Kunststudierende“ ist mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 € sowie mit Pro­duktionsstipendien von 18.000 € dotiert. Die Jury wählt aus den Nominierten bis zu acht Preisträger/innen aus. Sie teilen sich Preisgeld und Produktionsstipendien und präsentieren ihre Werke in einer gemeinsamen Ausstellung in der Bundes­kunsthalle in Bonn.

 

http://www.kunst-wettbewerb.de/

Attachments:
Download this file (Bundepreis_Kunststudierende_Einladung.pdf)Flyer